Heppler Group News

Immer auf dem Laufenden: Hier teilen wir Neuigkeiten und Wissenswertes mit Ihnen

 

In der Heppler Group ist immer etwas los. Wir erhalten Auszeichnungen, sind auf Messen und Ausstellungen vertreten, erweitern unser Produktportfolio und vieles mehr. Mit unten stehenden Informationen sind Sie immer auf dem neuesten Stand, was die Heppler Group und ihre Mitarbeiter angeht.

 

Viel Vergnügen beim Lesen!

Weihnachtsfeier 2019 mit Ehrungen bei Heppler

Das mittelständische Unternehmen Heppler CNC-Technik in Spaichingen hat auch im Jahr 2019 seine langjährige Tradition fortgesetzt und am letzten Arbeitstag vor der Weihnachtspause die Belegschaft in die Stadthalle eingeladen Wie bereits ein Jahr zuvor waren auch die Mitarbeiter der zur Heppler-Group gehörenden Kuder CNC-Technik aus Nufringen, sowie Gäste aus Wirtschaft und Politik eingeladen. Mit einem großen Büffet kulinarischer Köstlichkeiten, DJ-Musik und Karaoke-Einlagen, dem Spaß mit einer Fotobox und vielen Gesprächen wurde das Jahr 2019 gemeinsam beschlossen.

Mit einem herzlichen Dankeschön für die Zusammenarbeit im zu Ende gehenden Jahr 2019 begrüßten Firmenchef Dieter Heppler, seine Frau Astrid, Max Petersen (Organisationsmanager) sowie Chief Operating Officer Thomas Wöhrle die Mitarbeiter. „Es war phasenweise ein sehr hektisches und turbulentes Jahr, aber wir haben wieder ein Resultat erzielt, auf das wir alle stolz sein können“. Das gesteckte Jahresziel sei sowohl in Spaichingen wie auch in Nufringen deutlich übertroffen worden „knacken wir auch 2020 den nächsten Umsatzrekord“ betonte Firmenchef Dieter Heppler mit Blick auf sein Motto „Geht nicht gibt’s nicht“. Ende des Jahres 2019 hatte die Heppler Group in Spaichingen 271 Mitarbeiter, in Nufringen 41.

Unter dem Begriff „Change Management“ erläuterte Thomas Wöhrle die Herausforderungen für das Jahr 2020. Der Veränderungsprozess hierzu sei bereits im Jahr 2017 gestartet worden. Die seither aufgebaute Unternehmensstruktur mit neuen Bereichen und neuen Mitarbeitern gelte es unter dem Jahresmotto 2020 „Zuverlässigkeit“ nun zu leben. „Wir müssen eine Führungs- und Vertrauenskultur aufbauen. Wir müssen lernen in der Organisation zu leben und Verantwortung zu übernehmen. Wir müssen Vereinbartes einhalten und nachhaltig umsetzen. Wir müssen lernen proaktiv zu handeln und alle Mitarbeiter auf die Reise mitnehmen. Damit werden wir unsere Kunden- und somit auch unsere Mitarbeiterzufriedenheit nochmals deutlich steigern“, so Wöhrle. In direktem Zusammenhang stehen die bereits im Jahr 2019 getätigten Investitionen in den Neu- und Anbau in Spaichingen, die Renovierung des Produktionsgebäudes in Nufringen und den Umzug der Heppler Montagetechnik von Erdweg nach Bergkirchen wie auch in den Maschinenpark an allen Standorten, die von Max Petersen erläutert wurden. Für das Jahr 2020 sind weitere bereits bestellt oder geplant. Außerdem wird die ISO 9001 Zertifizierung/Rezertifizierung in allen drei Betrieben durchgeführt.

Höhepunkt der Feier waren die Ehrungen von langjährigen Mitarbeitern in Spaichingen und aus Nufringen. Für zehnjährige Betriebszugehörigkeit wurden geehrt Thomas Kaiser, Huu Hau Nguyen und Marina Schneider (alle Heppler CNC) sowie Berin Kurban (Kuder). 15 Jahre bei Heppler CNC beschäftigt sind Ali Pekesen, Radivjo Martic, Dimitri Wensel, Hubert Schuler und Ali Saim Sarimehmetoglu. Für 20 Jahre treue Mitarbeit ausgezeichnet wurden Birgitte Pfleger, Saiful Cholis, Elfine Weiß, Salvatore Marrazzo, Krystyna Woitek-Lehmann (alle Heppler CNC), Diana Fritsche und Christian Wölz (beide Kuder). Astrid Heppler und Matthias Engler hielten der Heppler CNC-Technik in Spaichingen 25 Jahre die Treue.

Bei der traditionellen Tombola wurden die Weihnachtspräsente der Lieferanten unter allen Anwesenden verlost. So erhielt kostenlos jeder im Laufe des Abends eines der insgesamt 230 vorbereiteten Lose und durfte sich über einen der Preise freuen. Die Geschäftsleitung hat im Vorfeld bereits entschieden, für jedes Los einen Betrag in Höhe von 10 Euro zu spenden. Zusätzlich war es möglich noch einen Obolus in das Spendensäckchen zu legen, so dass am Ende ein Betrag von 3.000 Euro zusammengekommen ist. Je zur Hälfte geht dieser an den Kinderschutzbund Spaichingen und das Hospiz am Dreifaltigkeitsberg in Spaichingen.

 

114 

248

252

296

863

Buffet 01

Buffet 02

Feier 01

Feier 02

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
+49 7424 / 94 83 0
info@heppler.de

 

 

zurück

HEPPLER KONTAKT

Fragen Sie uns.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

HepplerCNCTechnik

+49 7424 / 94 83 0

info@heppler.de